Zuckerhörnchen

Gabelsberger Zuckerhörnchen

Verkehrsbezeichnung:

Plundergebäck oder touriertes (d.h. in den Hefeteig wird Margarine eingezogen) Hefeteiggebäck.

Zutaten:

Weizenmehl, Margarine, Milch, Eier, Zucker, Butter, Hefe, Malzbackmittel, Salz
Füllungen können mit Marmelade, Quark, Nuss, Mohn und Obst sein.

Hinweise für Allergiker:

Weizenmehl, Backhefe, Weizengluten

Gebäckcharakteristik:

Plundergebäcke sind lockere und saftige Gebäckstücke, welche im Krumenaufbau eine Blätterung vorweisen, ähnlich dem Blätterteig. Diese Blätterung entsteht durch das Einziehen von Margarine in den fertigen Grundteig. Beim Backen schmilzt die Margarine und Wasserdampf drückt die jeweils darüberliegende Schicht nach oben. Hefe bildet im  Grundteig Kohlenstoffdioxid, welches zusätzlich eine Teiglockerung ergibt.

Verzehrsempfehlungen:

Zum Frühstück, zur Pause, als Nachtisch oder als Kaffeegebäck, immer ein süßer Genuss!

Verzehrsfrische:

Am besten schmeckt es am Tag der Herstellung. Selbstverständlich kann man es auch noch am nächsten Tag essen, doch es sollte in einem Plastikbeutel gelagert sein.

Zurück