Käse-Mohnkuchen

Käse-Mohnkuchen

Gabelsberger Käse-Mohnkuchen
Gabelsberger Mauerer

Verkehrsbezeichnung:

Verkehrsbezeichnung:

Rührmassen

Weizenmischkleingebäck

Zutaten:

Zutaten:

Weizenmehl, Margarine, Eier, Zucker, Backpulver (Natriumhydrogencarbonat), Salz
Füllungen: Äpfel, Mohn, Milch, Quark, Nüsse, Aprikosen, Kirschen, Weizenstärke, Heidelbeeren, Rhabarber, Pfaumen, Marzipanrohmasse,  Kuvertüre, Zimt und Nelken.

Weizenmehl, Wasser, Sauerteig (Roggenmehl + Wasser), Roggenmehl, Hefe, Backmittel, Margarine, Kümmel und Speisesalz.

Hinweise für Allergiker:

Hinweise für Allergiker:

Weizenmehl, Lactose, Nüsse und Mandeln

Dieses Gebäck enthält folgende Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen:
Weizenmehl, Backhefe, Weizengluten

Gebäckcharakteristik:

Gebäckcharakteristik:

Klassische Kuchen, wie Apfel- und Käsekuchen und noch viele weitere Sorten. Alle in praktischer und handlicher Portionsgröße.

Kleingebäck mit rustikalem Aussehen, welches eine rösche Kruste und eine saftige Krumeaufweist. Durch den Kümmelzusatz erhält es seinen typischen Geschmack, wie es in seinerUrform auch nur in Bayern so hergestellt wird.

Verzehrsempfehlungen:

Verzehrsempfehlungen:

Als idealer Wegbegleiter für den Alltag.

Entweder mit neutralem Aufstrich wie Butter oder Frischkäse, oder richtig herzhaft mit Wurst und Käse, wie man es im Biergarten serviert, oder mit Bratwürstl und Kraut, wie es in der Regensburger Bratwurstkuchl schon zur Tradition geworden ist.

Verzehrsfrische:

Verzehrsfrische:

2 Tage ohne Probleme bei richtiger Lagerung auch etwas länger.

Durch den Sauerteig ist dieses Brötchen bei richtiger Lagerung bis zu 12 Stunden frisch, ohne großen Qualitätsverlust, lediglich die Rösche läßt allmählich nach.
Im geschlossenem Plastikbeutel gelagert, kann man den rustikal-herzhaften Geschmack am nächsten Tag noch genießen.

Gebäckgewicht:

90g

Zurück