Blätterteiggebäck

Blätterteiggebäck

Gabelsberger Blätterteiggebäck

Verkehrsbezeichnung:

Blätterteig oder Tourierter Teig

Zutaten:

Weizenmehl, Margarine, Wasser, Zucker,Vollei und Salz. Füllungen können mit Marmelade, Quark, Vanillepudding, Nuß, Mohn und Obst sein.

Hinweise für Allergiker:

Dieses Gebäck enthält folgende Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen:
Weizenmehl, Backhefe, Weizengluten

Gebäckcharakteristik:

Zarter Schmelz auf der Zunge durch feinste Blätterung. Wie beim Plunder wird auch beim Blättereig die Margarine in den Teig eingezogen, welche beim Gebäck als dünne Schichten sichtbar werden. Allerdings wird der Blätterteig nur durch Wasserdampf gelockert. In diesem Teig ist keine Hefe enthalten.

Verzehrsempfehlungen:

Zum Frühstück, zur Pause, als Nachtisch oder als Kaffeegebäck, immer ein süßer Genuß!

Verzehrsfrische:

Am besten schmeckt es am Tag der Herstellung. Blätterteiggebäck läßt sich durch seinen hohen Fettanteil bestens auch nach einem Tag noch gut verzehren, doch es sollte in einem Plastikbeutel gelagert sein.

Zurück